[Neuzugänge] Tiana im Bücherrausch #1

Hallo ihr Lieben!

Der Jänner war schon beim Thema Neuzugänge eine Klasse für sich, aber der Februar scheint das noch zu toppen! Ich weiß auch nicht, es ging alles so schnell und plötzlich befanden sich so viele Bücher mit Sack und Pack vor meinem Zuhause und baten um Einlass….hätte ich da „Nein“ sagen sollen? ^^.

Nun denn, das sind die ersten (von 3) Neuzugänge-Vorstellungen. 




Violet - Die 7. Prophezeiung" von Sophie Lang. / 669 Seiten. Quelle.


Die komplette Violet-Reihe Buch 1-7: 

Die Menschheit; vom Aussterben bedroht. 
Die letzte Hoffnung, aus ihrer Ohnmacht zu erwachen, bin ich... 

In einer überwachten Welt mit strengen Geboten und Regeln muss jeder seine Aufgabe, seine Bestimmung, erfüllen, ist seiner Erinnerungen und Gefühle beraubt. Scheitern wird mit Verbannung in unbekannte Sektionen bestraft, noch nie ist jemand von dort zurückgekehrt. 

Die erste Begegnung der 17jährigen Freija mit den Bestien auf der Schultoilette macht sie zur wichtigsten Widerstandskämpferin, damals vor 5 Jahren. Sie ist die Eine, die allem ein Ende setzen kann und muss. Mit Hilfe ihrer Freunde und Wegbegleiter besteht sie unzählige Abenteuer, führt unerbittliche Kämpfe, löst Rätsel und Aufgaben, entdeckt die Liebe. 
Jeder Kampf mit den Bestien hinterlässt ein weiteres wundersames Tattoo, das Kraft und Schönheit verleiht. Doch gehorchen sie dir nicht, töten sie, was man liebt, verwandeln das Gute in das vernichtende Böse. Ist die Rettung der Menschheit wirklich möglich? 
„Ja, solange es noch Liebe auf der Welt gibt, ist alles möglich…“ 
Dieser Roman voller Action, Spannung und Gefühl , führt durch eine Vielzahl geheimnisvoller Rätsel und Orte, immer mitreißend und fesselnd, einem Happy End entgegenfiebernd. Die Charaktere haben übersinnliche Fähigkeiten. Die Schauplätze sind real und zugleich voller Fantasy und Science Fiction. 


~*~ Das Buch gab es vor kurzem kostenlos auf Amazon und da musste ich einfach zuschlagen. Ich habe bereits zum Lesen begonnen und bin positiv überrascht. Freja ist so anders, als erwartet. Die Idee ist toll und die Handlung scheint noch sehr spannend zu werden! ~*~



A. Ich liebe Märchen

B. Ich bin seit knapp 2,5 Jahren Tante und liebe es, den Kleinen Vorzulesen, dementsprechend musste ein weiteres (ich hab ja erst so wenige^^) bei mir einziehen, damit sich mein Neffe nicht langweilt, wenn er bei mir ist. (Das hat nichts damit zu tun, dass ich mal wieder die Märchen aus dem Osten lesen will. Der Kauf war totaaaal uneigenützig).

C. Zorn und Morgenröte hat so tolle Bewertungen und als ich es dann in der Buchhandlung entdeckte wurde ich schwach und kaufte es mir. Es sieht aber im Regal wirklich schön aus ;D.


"Zorn und Morgenröte" von Renée Ahdieh. One Verlag. 397 Seiten. Quelle.

Jeden Tag erwählt Chalid, der grausame Herrscher von Chorasan, ein Mädchen. Jeden Abend nimmt er sie zur Frau. Jeden Morgen lässt er sie hinrichten. Bis Shahrzad auftaucht, die eine, die um jeden Preis überleben will. Sie stehen auf verschiedenen Seiten und könnten unterschiedlicher nicht sein ... Und doch werden sie magisch voneinander angezogen ...

"Die schönsten Märchen aus 1001 Nacht" von Künnemann, Grasso. 240 Seiten. Quelle.

In diesem reich illustrierten Hausbuch für die ganze Familie werden die schönsten Märchen aus 1001 Nacht nacherzählt.
Die farben-, formen-, fantasie- und handlungsreichen Erzählungen von prächtigen Palästen und üppigen Gärten, von Basaren und Karawansereien, von fliegenden Teppichen, bösen Magiern und guten Geistern, von schönen Prinzessinen und verwegenen Kämpferinnen, von wagemutigen Seefahrern und handelstüchtigen Kaufleuten, die auf ihren abenteuerlichen Reisen weite Meere und ganze Kontinente durchqueren, haben über die Jahrhunderte und bis zum heutigen Tage nichts von ihrer Faszination und Kraft verloren.
Wenn demnächst mal wieder die Frage auftaucht, was denn heute zum Standard des Wissens, zum "Bildungskanon" gehöre, welche fünf oder zehn Bücher der Mensch auf die legendäre Robinson-Insel mitnehmen sollte, wenn Schiffbruch angesagt ist: Die Erzählungen aus 1001 Nacht gehören dazu...




Ein Buch, dass ich bei der dazugehörigen Leserunde gewonnen habe! "Essenz der Götter I" habe ich im Jänner erst gelesen (*Klick* zur Rezi) und bis jetzt steht der Folgeband dem Vorgänger in nichts nach!


"Essenz der Götter II" von Martina Riemer. Impress Verlag 370 Seiten. Quelle.

**Romantisches Prickeln vereint mit griechischer Mythologie**

Eine dunkle Gefahr braut sich am Horizont zusammen. Größer noch als der seit Jahrtausenden tobende Krieg zwischen den Abkömmlingen der Götter und Titanen, in den Loreen seit wenigen Monaten verwickelt ist. Verstoßen aus dem Dorf der Divinus, ist sie als göttliche Nachfahrin plötzlich auf sich allein gestellt und fürchtet nichts mehr, als von ihren Feinden entdeckt zu werden. Bis auf den Verlust ihrer große Liebe Slash, dessen Überleben ungewiss ist. Doch Loreen steht vor einer weit größeren Prüfung, denn die aufziehende Dunkelheit bedroht nicht nur das Leben der Divinus und Titanus, sondern auch das eines jeden Menschen. Und es gibt nur einen Weg, die Welt zu retten…



Das Buch gehört zu der Kategorie: Falsche Geschenkewahl, denn es sollte eigentlich das 2. Geburtstagsgeschenk für meine beste Freundin sein, aber die hat bereits die ersten beiden Bände zuhause und so beschloss ich das Buch bei mir aufzunehmen und meine beste Freundin bekam dafür den 3. Teil der Reihe. Gelesen habe ich Band 1 schon vor laaanger Zeit, also ein Neuzugäng, dass einmal nicht ungelesen ist xP


Wenn ihr hier *Klickt* kommt ihr zu meiner Rezension auf LB.

Auch ein Leserundenbuch, auf das ich mich besonders gefreut habe! "Dear Sister" möchte ich schon so lange lesen und nun habe ich endlich mit der Reihe begonnen! Es ist mysteriös, geheimnisvoll und als Leser weiß man nicht so recht, was noch alles auf einen bzw. den Charakteren zukommt. So spannend!


"The Lying Game 1 - Und raus bist du" von Sara Shepard. cbt. 320 Seiten. Quelle.

Ein Zwilling verschwindet – ein tödliches Spiel beginnt ...
Kurz vor ihrem 18. Geburtstag macht Emma via Facebook eine überraschende Entdeckung: Sie hat eine eineiige Zwillingsschwester! Doch noch bevor sie Sutton treffen kann, erhält sie die mysteriöse Nachricht, dass ihre Schwester tot ist – und sie ihre Rolle übernehmen soll. Der Beginn eines gefährlichen Lügen-Spiels: Aus Emma wird Sutton, um herauszufinden, was wirklich geschehen ist. Dabei übernimmt sie nicht nur Suttons Leben als makelloses Upperclass- Girl, die teuflischen Glamour-Freundinnen und Boyfriend Garret – sondern gerät auch in tödliche Gefahr. Denn nur der Mörder weiß, dass Emma nicht Sutton ist ..


"Dear Sister 1 - Schattenerwachen" von Maya Shepherd. / 393 Seiten. Quelle.

Vor sechs Monaten verschwand Winters Schwester Eliza spurlos. Doch entgegen der Befürchtung anderer, glaubt Winter nicht an ein Verbrechen. Sie ist überzeugt davon, dass Eliza freiwillig die Stadt verlassen hat und plötzlich steht sie da… 

Winter traut ihren Augen nicht und beginnt mit ihrer Freundin Dairine Nachforschungen anzustellen, dabei gerät ihr neuer Musiklehrer in Verdacht. Plötzlich ereignen sich grausame Ritualmorde in der Gegend und Eliza wird damit in Verbindung gebracht. Winter macht eine Beobachtung, die sie daran zweifeln lässt, dass ihre Schwester noch die ist, die sie einmal war. Magie? Übernatürliches? Was ist bloß mit ihrer Schwester passiert? 

Zwischen Geheimnissen, Magie und Finsternis muss Winter sich schließlich entscheiden.




Julias erstes Büchlein habe ich mit Freuden gelesen und da ich sowieso ein großer Fan von Poetry Slam bin, zog es kurzerhand bei mir ein (bei besagtem „kurzen“ Buchhandlungsbesuch). 


"1001 Kuss" möchte ich schon seit dem ET lesen bzw. besitzen, aber es kam immer etwas dazwischen, zuerst mein SUB-Abbau-Projekt und dann verlor ich es für ein paar Wochen aus den Augen. Als aber dann ein Gutschein eintrudelte, war es das erste Buch, das einen Weg auf meinem EReader gefunden hat!


"Wir können alles sein, Baby" von Julia Engelmann. Goldmann Verlag. 96 Seiten. Quelle.

Wunderschön gestaltet mit Illustrationen der Autorin.
Mit »One Day« gelang Julia Engelmann ein sensationeller Poetry-Slam-Erfolg, der als Internetphänomen Millionen begeisterte und auch als Buch zum Bestseller wurde. Ihr ganz eigener Sound und ihre ganz eigene Sprache sind es, die die Herzen so berühren. In ihrem neuen Buch stellt sie erneut eine stimmungsvolle Playlist poetischer Texte über Träume und Liebe zusammen, über Wünsche und Freisein, aber auch über Loslassen und Traurigkeit. Julia Engelmann schreibt einfühlsam und bewegend davon, dass wir das Leben nicht verschlafen sollen, sondern was verändern, die Welt auf den Kopf stellen, ja, einfach mal Handstand machen – alles, was es braucht, ist ein bisschen Mut. Denn »wir können alles sein, Baby«!
Und? Was sagt ihr dazu? Ich habe wohl etwas *hust* übertrieben, aber das nächste SUB-Abbau-Projekt kommt bestimmt *hust* Sonntag *hust*


"1001 Kuss - Djinnfeuer" von Rebecca Wild. Impress Verlag. 300 Seiten. Quelle.

**Ein orientalisches Märchen der ganz anderen Art**
Rani wurden schon früh Geschichten über die Djinn, deren Grausamkeit und List ins Ohr geflüstert. Kein Wunder also, dass ihr Herz zu rasen beginnt, sobald sie irgendwo ein goldfarbenes Glühen wahrnimmt. Für eine Piratentochter ist sie extrem abergläubisch. Doch dann fällt ihr bei einem Beutezug ein verwunschenes Fläschchen in die Hände. Rani kann ihr Glück kaum fassen, schließlich muss der Djinn, der darin gefangen ist, ihr nun drei Wünsche erfüllen. Das klingt zu gut, um wahr zu sein – und das ist es auch. Denn der Geist ist nur an einem interessiert: seine Freiheit wiederzuerlangen. Und als Anführer der Djinn ist er es gewohnt, seinen Willen durchzusetzen...


Und? Was sagt ihr dazu? Welche Bücher kennt ihr oder wollt ihr auch noch unbedingt haben?  Welches sollte auf meiner TBR-Liste (To be Read-Liste) weeeit oben stehen?


Ich verabschiede mich und versinke jetzt weiter in die Welt von Winter, Eliza, Lucas und co ^^.


Alles Liebe,
Tiana

Kommentare:

  1. Hallo,
    viel Spaß mit deinen neuen Schätzen.

    "Violet" habe ich mir jetzt mal auf die Wunschliste gepackt und "Zorn und Morgenröte" wird irgendwann nach der Buchmesse zulegen - wenn ich weiß, ob ich Geld habe.

    Alles Liebe
    Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sophie,

      Dankeschön :D, ich freue mich schon, all die Schätzchen zu lesen!
      Das Liedchen über das chronisch-Pleite-sein kennt wohl jeder Bücherwurm nur allzu gut! Ich drück dir die Daumen, dass es klappt!

      LG. Tiana

      Löschen
  2. Huhu Tiana,

    sehr gut das "Zorn und Morgenröte" jetzt bei dir einziehen durfte. Ob es jedoch ein Buch für ein kleines Kind ist wage ich noch stark zu bezweifeln ;-) Aber egal, Hauptsache du hattest einen guten Grund es dir zu kaufen :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,

      "Zorn und Morgenröte" ist für mich, aber "Die schönsten Märchen aus 1001 Nacht" ist für meinen kleinen Neffen. Immerhin wollte ich auch fair zu mir sein, wenn ich für den Kleinen schon was kaufe, muss auch ich belohnt werden xP.

      Alles Liebe,
      Tiana

      Löschen
  3. Hallo :D,

    du hast da ja wirklich einige schöne Bücher gekauft :D Selbst habe ich noch keins gelesen und auch nicht gekauft, aber einige interessieren mich schon. Zum einen "Zorn und Morgenröte" und auch "Lying Game"

    Liebste Grüße
    Anna
    p.s.: Ich habe dich zum liebsten Award nominiert ;) Hier der Link: http://bibliobibula.blogspot.de/2016/02/liebster-award.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,

      "The Lying Game" kann ich wirklich empfehlen! Sara Shepard weiß, wie sie einen mit ihren Andeutungen um den Verstand bringt. Manchmal frag ich mich wirklich, wie sie das schafft, solche verworrenen Storys zu schreiben *.*

      Alles Liebe,
      Tiana

      PS: Dankeschön ;)

      Löschen
  4. Hi Tiana,

    das sind super Neuzugänge! Das erste Buch, welches du kostenlos bei Amazon ergattert hast, kenne ich gar nicht, finde aber den Klappentext interessant. Zorn und Morgenröte will ich auch noch lesen, das soll für Märchenfans super sein. Und ich bin ein riesiger Rebecca Wild Fan, dementsprechend ist Dschinnfeuer auch schon auf meinem Reader gelandet :-)

    LG Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Desiree,

      "Violet" ist wirklich spannend und interessant, aber komplett anders als erwartet. Ich mag es bis jetzt!
      Ich kenne von Rebecca Wild bisher nur "Flügelschläge in der Nacht", aber da hat sie mich voll und ganz von sich überzeugt. "1001 Kuss" muss daher wirklich SEHR bald gelesen werden!

      Alles Liebe,
      Tiana

      Löschen
  5. Wuhu, die Tiana (Tina? Ich bin verwirrt, weil du plötzlich einen anderen Namen hast. ^^) hat sich Zorn und Morgenröte geholt!!! =D Ich habe es ja schon auf Englisch, aber jedes Mal, wenn ich das Buch in der Buchhandlung sehe, bin ich wieder versucht, es mir doch nochmal zu kaufen. xD LIES ES! So, wie ich dich kenne, wirst du es genauso lieben wie ich. =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi ^^, tja, das passiert, wenn man einen Vornamen mit 4 Buchstaben hat, aber unbedingt einen Spitznamen will ^^, aus Tina, wurde Tia und irgendwann daraus eine Tiana :D Ich mag den Namen!

      Jap, hab ich mir geholt und es sieht so schön im Regal aus *.*
      Ich freu mich schon aufs Lesen, ich hoffe, ich komme im März dazu ;D

      Alles Liebe,
      Ti(a)na

      Löschen