[Rezension] Sinabell - Zeit der Magie


Modernes Märchen für all die Märchenfans da draußen! Mitreißend! Gefühlvoll! Packend!


 **Lass dich fallen in eine Welt voller Märchen**
Es ist nicht leicht, eine von fünf Königstöchtern zu sein und kurz vor der Heiratssaison zu stehen. Statt nach Ehemännern Ausschau zu halten, streift Sinabell lieber durch die verwinkelten Gänge des Familienschlosses und verliert sich in den magischen Welten ihrer Bücher. Bis sie auf einem Ball dem jungen Prinzen Farin begegnet, der mit seinem zerzausten Haar und den Grübchen ihr Herz erobert. Doch ihr Vater entlarvt ihn als Prinz aus einem verfeindeten Königreich und wirft ihn ins Verlies. Um Farin vor dem sicheren Tod zu bewahren, muss Sinabell ihm helfen drei Aufgaben zu lösen und erkennt dabei, dass Magie nicht nur in Büchern existiert. Plötzlich findet sie sich in einer Welt aus wütenden Drachen, hinterlistigen Feen und sagenumwobenen Einhörnern wieder… 


Ich liebe Märchen! Egal ob alt oder neu, ob Original oder Neuinterpretation! Märchen gehören zu einen meiner liebsten Genres! Kindheitserinnerungen lassen grüßen!

Sinabell ist keine typische Prinzessin (wie ihre Schwestern welche sind), sondern sie hat einen eigenen Kopf mit eigenen Gedanken. Sie will nicht heiraten und in den nächsten Käfig gesperrt werden, sondern reisen und leben! Sina ist wirklich beeindruckend! Sie ist großartig charakterisiert, mit ihrem Eigensinn und ihrem Lebenswillen. Sie ist mutig, aber kennt auch Furcht. Sie ist klug, aber handelt ebenso vorschnell. Sie ist einfach eine Protagonistin, die man gerne haben muss.

Das, was mich am meisten beeindruckt hat, ist diese "Liebesgeschichte". Sie ist nicht so, wie Märchen normalerweise sind:
Er sieht sie *puff* verliebt.
Sie sieht ihn *puff* verliebt.
Nach ein paar Widrigkeiten heiraten sie.
Nein, das hier ist anders, wie ein sanftes antasten. Einfach toll!

Der Einstieg in die Geschichte war flüssig und man fühlt sich durch die lockere und angenehme Schreibweise sofort wohl. Der personalisierte Erzähler schafft es, dass man sich mit Sina sofort identifizieren kann voll Spannung ihre weiteren Schritte beobachtet!

Die Buchidee ist auch gut getroffen! Fantasieliebhaber werden ebenso begeistert sein wie Märchenfans! Einhörner, Feen, Prinzessinnen, Drachen...in diesem Buch ist alles dabei!
Langweile kommt da sicherlich nicht auf!

Das Buch ist weit mehr, als ich erwartet habe! Ich habe mir ein tolles Märchen erhofft, aber meine Erwartungen wurden um Weiten übertroffen! Es ist spannend, romantisch und die Handlung zwischen Anfang und Ende ist ein einziges großes Fragezeichen. Mag sein, dass schon klar ist, wie es endet, aber bei dem Buch greift das Sprichwort:
Der Weg ist das Ziel!
Denn der Weg, den Sina und ihr Prinz hinter sich bringen müssen ist steinig und doch geben sie nicht auf!
Ich kenne nur eine einzige Schwachstelle:
Der (für mich) schnelle und überstürzte Schluss. Er traf einfach nicht meinen Geschmack, aber das ist ja Ansichtssache. Von mir bekommt das Märchen jedenfalls 4 von 5 Federn!


Kommentare:

  1. Hallo Tiana ;-9
    "Drachen, Feen und Einhörner" ich glaube sowas habe ich noch nicht gelesen.
    Deine Rezension macht neugierig.
    Liebste Grüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hibi,

      ja, das ist es definitiv! Ich war Anfangs auch kritisch, aber es passt einfach zusammen <3.

      Alles Liebe,
      Tiana

      Löschen
  2. Klingt nach einem tollen Buch - wo ich doch Märchen über alles liebe. *schwärm* Ist jetzt erstmal abgespeichert. :D

    Herzliche Grüße
    Jane :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jane,

      wenn du Märchen wirklich so liebst, dann wird es dir sicher gefallen! Viel Spaß ;D.

      Alles Liebe,
      Tiana

      Löschen