[Neuzugänge] Zum Schluss noch etwas Neues...

Hallo ihr Lieben,

der letzte Tag des Jahres 2015 ist angeschlagen und morgen startet das neue Jahr!
Ein Jahr voller neuer Vorsätze, voller - erhofften - Veränderungen und voller neuer Bücher!
Doch zuvor möchte ich euch meine "alten" neuen Bücher vorstellen, also all jene die ich zu Weihnachten oder knapp davor/danach bekommen habe.




Ganze NEUN Stück meiner neuen Mitbewohner sind durch das LB Weihnachtswichteln 2015 zu mir gekommen (*Zum Auspackbericht*). All die Bücher sind nicht neu, haben Leserillen oder andere Macken, aber ich liebe sie trotzdem, einfach, weil meine WiMa sich solche Mühe gegeben hat!
Ich bin immer noch sprachlos, wenn ich mir die Bücher ansehe, vor allem, weil es hauptsächlich Klassiker sind! Ich liebe Klassiker (was man Momentan auf meinem Blog noch nicht so gesehen hat *.*).



Nachdem ich von meiner Schwester Band 1 der "Silber"-Trilogie zum Geburtstags bekommen habe, folgt zu Weihnachten Band 2 und 3 und das von meinen Eltern! Ich freu mich so! Jetzt kann ich alle drei Bücher in einen Ruck lesen, so, wie ich es damals mit der Edelstein-Trilogie gemacht habe *grins*

"Silber - Das zweite Buch der Träume" von Kerstin Gier. Fischer FJG. 416 Seiten. Quelle.

›Das zweite Buch der Träume‹ ist die fulminante, spannende Fortsetzung der SILBER-Trilogie.
Liv ist erschüttert: Secrecy kennt ihre intimsten Geheimnisse. Woher nur? Und was verbirgt Henry vor ihr? Welche düstere Gestalt treibt nachts in den endlosen Korridoren der Traumwelt ihr Unwesen? Und warum fängt ihre Schwester Mia plötzlich mit dem Schlafwandeln an?

Albträume, mysteriöse Begegnungen und wilde Verfolgungsjagden tragen nicht gerade zu einem erholsamen Schlaf bei, dabei muss Liv sich doch auch schon tagsüber mit der geballten Problematik einer frischgebackenen Patchwork-Familie samt intriganter Großmutter herumschlagen. Und der Tatsache, dass es einige Menschen gibt, die noch eine Rechnung mit ihr offen haben – sowohl tagsüber als auch nachts …

"Silber - Das dritte Buch der Träume" von Kerstin Gier. Fischer FJB. 464 Seiten. Quelle.

Es ist März, in London steht der Frühling vor der Tür – und Liv Silber vor drei Problemen. Erstens: Sie hat Henry angelogen. Zweitens: Die Sache mit den Träumen wird immer gefährlicher. Arthur hat Geheimnisse der Traumwelt ergründet, durch die er unfassbares Unheil anrichten kann. Er muss unbedingt aufgehalten werden. Drittens: Livs Mutter Ann und Graysons Vater Ernest wollen im Juni heiraten. Und das böse Bocker, die Großmutter von Grayson, hat für die Hochzeit ihres Sohnes große Pläne, allerdings ganz andere als die Braut.
Liv hat wirklich alle Hände voll zu tun, um die drohenden Katastrophen abzuwenden …



Beide Bücher habe ich mir gekauft und zwar, weil sie mich an meine Kindheit + an Filme erinnern, die ich als kleines Mädchen gesehen habe. Ich konnte nicht wiederstehen, vor allem, weil ich im Monat Dezember beim Musical "Mary Poppins" war!

"Mary Poppins" von Pamela L. Travers. Dressler Klassiker. 192 Seiten. Quelle.

Mit rechten Dingen ist es nicht zugegangen, das haben Jane und Michael ganz genau gesehen. Der Wind hat sie hergeweht und mit einem Plumps vor der Haustür abgesetzt - Mary Poppins, das neue Kindermädchen. Eitel ist sie und sehr energisch, aber dafür hat sie viel beachtlichere Vorzüge: Sie kann das Treppengeländer hinauf rutschen, mit Tieren sprechen, in Bildern verschwinden und noch vieles mehr. Im Kirschbaumweg 17 bricht eine Zeit unglaublicher Abenteuer an.

"Das Weihnachtswunder des Henry N. Brown" von Anne Helene Bubenza. Thiele Verlag. 128 Seiten. Quelle.

Wie jeder Teddy ist auch Henry N. Brown sprach- und bewegungslos, doch er weiß: Liebe ist eine Sprache, in der ohne Worte alles gesagt werden kann. Er verbringt sein Leben als Zuhörer. Er macht den Menschen ihr Herz leichter.

Nach einem abenteuerlichen Bärenleben hat Henry sein Zuhause bei der Schriftstellerin Flora Sommer gefunden. Doch das friedliche Weihnachtsfest, das er ersehnt, wird alles andere als geruhsam und harmonisch: Überraschende Gäste lösen Familienturbulenzen aus - der ganz normale Wahnsinn eines Heiligen Abends. Doch am Ende stellt Henry fest, dass es trotz allem Chaos eigentlich das schönste Weihnachten war, das er seit langem erlebt hat.

Eine turbulente Weihnachtsgeschichte - eingerahmt von Henrys Gedanken über das Fest der Liebe, über Zeit, Geschenke, Gemeinsamkeit und Einsamkeit. Und natürlich auch mit Erinnerungen an sein Leben.



"BookElements 2" habe ich seinerseits vorbestellt, damit ich es auch wirklich am ET bekomme (hat nicht ganz geklappt). Da ich Band 1 in Print habe, musste auch Band 2 im Buchformat bei mir einziehen.
"Sturmfänger" ist eines der neuen Tolino Books und bei der Verlosung bei "His & Her Books" (*Klick*) hatte ich das Glück und dieses Buch gewonnen. 

"Book Elements 2 - Die Welt hinter den Buchstaben" von Stefanie Hasse. Impress. 236 Seiten. Quelle.

**Pass auf, was du liest, denn du könntest dich plötzlich im Buch wiederfinden…**
Endlich ist alles so, wie es sein sollte: Die Buchhelden bleiben in ihren Romanen, die Leser verfügen frei über ihre Fantasie und die Wächter der Bibliotheca Elementara sind zu ganz normalen Menschen geworden. Doch dann verschwinden ausgerechnet die beiden Bücher, die den Anfang und das Ende aller Geschichten markieren. Lin ist außer sich. Als auch noch ihre Fähigkeiten wiederkehren und Buchfiguren mit ominösen Botschaften an die Wächter herantreten, wird ihr klar, dass die Buchwelt an Macht gewonnen hat. Doch es ist bereits zu spät. Auch Lin wird der Realität entrissen und befindet sich plötzlich in »Otherside«, dem Buch, das ihr Herz schon einmal durcheinandergebracht hat…

"Sturmfänger - Liebe macht Leben" von Jasmin Romana Welsch. Tolino Books. 256 Seiten. Quelle.

Kim ist sechzehn und liebt Musik, aber sie hat Probleme zu Hause. Auf der Suche nach einer neuen Bleibe begegnet sie Felix, dem absolut unwiderstehlichen Leadsänger der angesagtesten Band der Stadt: Sturmfänger. Kim könnte ihre neue Liebe genießen, aber das Leben macht ihr einen Strich durch die naive Rechnung, denn sie trägt ein dunkles Geheimnis mit sich herum. Ausgerechnet jetzt droht sie, von ihren Ängsten erdrückt zu werden. Wird Kim Vergangenheit sie einholen und die Beziehung zu Felix daran zerbrechen?



Dieses Buch war das Weihnachtsgeschenk von meiner besten Freundin. 
Sie: Ich hoffe, du hast es noch nicht.
Ich: *Kreisch*
Sie: Okay, du hast es noch nicht ^^.
Ich freu mich so, dass ich es - endlich - besitze. Dieses Buch wird definitiv eines der ersten sein, die ich 2016 lesen werden!

"Die 100" von Kass Morgen. Heyne fliegt. 320 Seiten. Quelle.

Eine packende Mischung aus »Der Herr der Fliegen« und »Die Tribute von Panem«Seit einem vernichtenden Atomkrieg lebt die Menschheit auf Raumschiffen. 300 Jahre lang hat niemand mehr die Erde betreten. Doch nun sollen 100 jugendliche Straftäter das Unmögliche wagen: zurückkehren und herausfinden, ob ein Leben auf dem blauen Planeten wieder möglich ist. Doch was die idealistische Clarke, der geheimnisvolle Bellamy und die anderen Verurteilten nach ihrer Ankunft vorfinden, raubt ihnen den Atem. Ein tödliches Abenteuer beginnt, auf das sie kein Training der Welt hätte vorbereiten können ...


Das waren sie also, die ALLERLETZTEN Neuzugänge des Jahres 2015! Wow...ich will gar nicht wissen wie mein Lesen-Gekauft-Schnitt so ist! Vermutlich habe ich VIEL mehr neu hinzubekommen, als gelesen *schluck*. Naja, neues Jahr, neue SUB-Rettungs-Aktion ^^.

Ich wünsche euch auf jeden Fall einen guten Rutsch ins neue Jahr! Wir lesen uns im Jahr 2016 wieder ;D




Alles Liebe,
Tiana

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen